Netiquette und rechtliche Hinweise für die Ideenschmiede

 

Wir freuen uns über Beiträge, die: 

  • überlegt, konstruktiv und anregend
  • offen, freundlich und respektvoll
  • tolerant auch bei anderer/eigener Meinung sind.

Bitte denken Sie bei Ihren und anderen Beiträgen stets daran, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Behandeln Sie andere Nutzer so wie Sie selbst behandelt werden möchten.

 

Was wir nicht tolerieren:

  • anstößige oder jugendgefährdende Inhalte
  • Inhalte, die die Sicherheit unserer User gefährden könnten
  • Schmähkritik, Beschimpfungen und Beleidigungen
  • Angriffe auf die Menschenwürde
  • offensichtlich unwahre Tatsachenbehauptungen
  • wahre Tatsachenbehauptungen, die die Intim-, Privat- oder Vertraulichkeitssphäre von Personen verletzen, ohne dass ein berechtigtes Informationsinteresse der Öffentlichkeit besteht
  • SPAM
  • Verletzung des deutschen Rechts, z.B. des Urheber- oder Persönlichkeitsrechts
  • Unternehmensinterna der Deutschen Bahn

Sollten wir trotzdem solche Einträge finden, behalten wir uns vor, diese im Interesse aller Nutzer zu löschen.

Bitte wählen Sie schon bei der Anmeldung einen wertfreien Benutzernamen. Rassistische, diffamierende, beleidigende, sexistische, Gewalt verherrlichende und urheberrechtlich geschützte Namen werden vom DB BahnTeam gesperrt oder gelöscht.

Nachfolge-Accounts werden nur dann akzeptiert, wenn diese nicht gegen die Richtlinien und die Netiquette verstoßen.

 

Schutz der eigenen Privatsphäre

 

Die Dialoge in der Ideenschmiede finden öffentlich statt. Deshalb beherzigen Sie bitte folgenden Grundsatz: Posten Sie zu Ihrem eigenen Schutz niemals persönliche Datenauf der Plattform. Auf keinen Fall: Telefon-, BahnCard- oder Kreditkartennummer!

Wenn wir auf Inhalte mit persönlichen Daten aufmerksam werden, behalten wir uns vor, diese zu Ihrem eigenen Schutz zu löschen.